"Dranbleiben!" entspannt essen bei Magenverkleinerung

Die Community für Unterstützung, Anregungen und Dranbleib-Energie für dich!

Steckst du nach der Gewichtsabnahme wieder im grauen Ess-Alltag?

Boah, ist das anstrengend, dich nach der Magenverkleinerung alleine durch die Alltagshürden zu kämpfen! Natürlich weißt du, welches Essen gut ist. Aber im Alltag…

  • greifst du bei Stress immer wieder zu ungesunden Snacks…?
  • …und hast dann bei den „richtigen“ Mahlzeiten keinen Hunger?
  • dir kommt das Eiweiß zu den Ohren raus?
  • der Zeiger auf der Waage bewegt sich gar nicht oder in die falsche Richtung?
  • Langsam hast du Angst, dass deine Magenverkleinerung umsonst war und fühlst dich als Versagerin?

Auch wenn du denkst, dass nur du das erlebst: Du bist nicht allein….und das können wir zusammen anpacken.

Zusammen mit Freude „Dranbleiben!“ – das geht

Auch du bekommst es hin…

  • trotz Stress genussvoll und mit gutem Gewissen zu essen
  • gelassen zu bleiben, wenn das Gewicht steht.
  • nicht nur zu wissen, was du tun müsstest, sondern es auch zu tun.
  • es locker zu schaffen, die Ernährungsempfehlungen für dich anzupassen
  •  zu spüren, ob du wirklich hungrig bist. Und bei Kopf-oder Seelen-Hunger ohne Essen gut zu dir zu sein
  • zu entscheiden, wann Ausnahmen für dich okay sind – und gesund zu essen, ohne dich zu quälen

Wie wäre es, sich mit anderen Operierten gegenseitig zu ermutigen. Zeit zu haben, die fliegenden Gedanken und das „ich müsste doch nur mal…“ zu sortieren? Am besten mit einer Moderatorin, die den Rahmen schafft und dir hilfreichen Fragen stellt.

Sowas möchtest du auch? Dann herzlich willkommen in der „Dranbleiben!“-Community

 

Das bringt dir die „Dranbleiben!“-Community
für Menschen nach der Magenverkleinerung:

U

Wissen auffrischen

Die Ernährungs-Basics behalten wir die ganze Zeit im Blick. Ohne uns von ihnen stressen zu lassen, beobachten wir Mengen, günstige Lebensmittel und genussvolle Extras. Aber das ist nicht das wichtigste…

v

Gruppen-Energie

In den Live-Calls und der Facebook-Gruppe unterstützen und motivieren wir uns gegenseitig, machen uns Mut und feiern Erfolge. Die Magie liegt im „gemeinsam“!

Unterstützung in der Facebook-Gruppe

Statt „ich müsste mal“ sagst du jetzt: „ich mache mal“. Du kommst ins Handeln. Konkret und in kleinen Schritten. Und wir anderen fragen in der privaten Facebook-Gruppe freundlich nach. Du bist nicht allein.

Geduld und "ich bin genug"

Es geht um mehr als nur „gesund essen“. Du lernst, dich auch unabhängig vom Gewicht und deinem Essverhalten zu akzeptieren und wertzuschäzten.

Das sagen meine Klientinnen:

Dein Kurs hat mich sehr viel weiter gebracht. Ich befand mich in einem Gewichtsstillstandsloch und habe gemerkt, dass mich die alten Selbstzweifel wieder einholen (wie  du schaffst das nie, oder alle schaffen das mit Leichtigkeit, nur du wieder nicht). Ich hatte Angst, wieder in alte Verhaltensmuster zu verfallen. Der Kurs hat mich wieder daran erinnert gütiger mit mir und meinem Selbsturteil zu werden.
Außerdem haben mir die Übungen den Umgang mit kritischen Situationen deutlich erleichtert.
Ich habe sie konsequent fortgesetzt und so meinen Gewichtstillstand überwunden.
Simone

"Dranbleiben"-Teilnehmerin Januar 2020

Dank des Kurses habe ich endlich wieder abgenommen. Ich habe begriffen, dass Essen nicht mein Feind ist. Jetzt genieße ich es, jeden Tag zu kochen und gönne mir ab und zu etwas Süßes mit Augenmaß und Genuss.

Sabine

"Dranbleiben"-Teilnehmerin Januar 2020

Antje Müller: Deine Gastgeberin in der „Dranbleiben!“-Community

Ernährungsberatung vor Magenverkleinerung: Antje Müller, Oecotropoholgin

Hallo! Ich bin Antje Müller, Oecotrophologin und HP für Psychotherapie. Ich berate seit 2008 Menschen vor und nach der Magenverkleinerung. In Einzelberatungen, Gruppen und Kursen habe ich ca. 800 Menschen begleitet.

Ich sorge dafür, dass du ehrliche und fundierte Ernährungs-Informationen bekommst. Strenge Vorschriften sind nicht mein Ding, sondern ich unterstütze dich dabei, einen guten, alltagstauglichen Ess-Weg zu finden.

Mein Motto: Abnehmen nach der Magenverkleinerung ist kein Sprint, sondern eine Langstreckenwanderung. Ich bin als „Trainerin“ an deiner Seite. Mit dem Herzen bei dir, mit den richtigen Fragen und dem motivierenden Stups für dein gesundes und genussvolles Essen.  

Das sagen meine Klientinnen:

„Du bildest dich immer weiter und bietest Lösungen/Rat, auch wenn du dazu selbst erst mal recherchieren musst….Bei dir kommt man sich nie „als Versager“ vor, auch wenn man selbst gerade den Eindruck hat, dass gar nichts richtig läuft.“

Christine

„Mit Antje konnte ich nach den vielen „Vorschriften“ rund um das überlebenswichtige Thema Ernährung das starre Denken aushebeln und es auch auf einem entspannten Weg angehen. Ich bin immer wieder begeistert, wie sie diese Lockerheit ins Thema bringt – das hilft!“

(Ich weiß gar nicht mehr, wer es geschrieben hat

aber so ein schönes Feedback lass ich mal stehn )

Das bekommst du in der „Dranbleiben!“-Community – hier kannst du deinen Platz buchen

"Dranbleiben!"-Community entspannt essen mit Magenverkleinerung

In der „Dranbleiben!“-Community bekommst du

+ Betreuung in einer geschlossenen Facebook-Gruppe

+ 1 monatlicher Workshop mit Austausch, Reflektionen und Übungen zu Verhalten und Gefühlen

+ 1 monatlicher Q+A-Call per Zoom für deine Fragen zu Essen und Alltagsgestaltung rund um die Adipositas-OP

+ Zugang zur Bibliothek mit Videos, Checklisten, Übungsanleitungen und Rezepten (im Aufbau)

Die Mindestlaufzeit beträgt 6 Monate (Beginn Mai 2024) und du kannst wählen, ob du monatlich oder (halb-)jährlich zahlen möchtest

Buchung endet in...

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Dein Preis:

bei monatlicher Zahlung:

49,90 €* pro Monat

nach den ersten 6 Monaten kannst du monatlich kündigen

 oder

249,50 €* für  6 Monate

nach den ersten 6 Monaten kannst du je nach Zahlweise monatlich kündigen

*inklusive Umsatzsteuer in Deutschland, Beträge in A/CH können abweichen

Es gibt Ermäßigungen für SHG-LeiterInnen und Menschen mit sehr knappen Finanzen. Schreib mir VOR der Buchung eine Mail und ich erkläre dir, wie es geht: willkommen@antjemueller.de  

Das sagen meine Klientinnen

Mir hat der Kurs dazu verholfen, dass die Kilos wieder purzeln. Vorher bin ich nicht auf mein Eiweiß gekommen – es war einfach der Wurm drin. Es hat mich überrascht, dass so viele „Kleinigkeiten“ so große Wirkung haben können (z.B. bei mir die Kohlenhydrate). Ich gehe mit viel Postivem aus dem Kurs.

Nadine

Dranbleiben-Teilnehmerinnen Januar und April 2020

Passt die „Dranbleiben!“-Community für mich?

Z

Die Community ist für dich goldrichtig, wenn...

 

  • du seit Längerem operiert bist (mindestens abgeschlossener Kostaufbau und Heilung)
  • du entweder an einer Ernährungsberatung oder an einem Dranbleiben-Kurs teilgenommen hast
  • du Lust hast, dich aktiv in die Coaching-Treffen einzubringen
  • du dich aktiv in der Facebook-Gruppe austauschen möchtest 
  • du ab und zu mal einen hilfreichen „Schubs“ brauchst, um bei Heißhunger oder Stress gut für dich zu sorgen
  • du offen für neue Methoden und ungewöhnliche Ideen bist
  • und du die Gemeinschaft von Freundinnen schätzt, die füreinander da sind
G

Die Community ist nicht für dich, wenn du...

 

  • noch nicht operiert bist
  • noch in der Umstellungsphase nach der Magenverkleinerung bist
  • nur Ernährungsinfos haben möchtest
  • dich nicht austauschen möchtest (eine Gruppe voller „stiller Mitleserinnen“ funktioniert nicht so gut😄)
  • keine Zeit und Lust hast, an Zoom-Treffen teilzunehmen
  • eine psychische Erkrankung hast (dann sprich bitte mit mir und mit deiner Therapeutin/deinem Therapeuten)

 

Das bekommst du in der „Dranbleiben!“-Community – hier kannst du deinen Platz buchen

"Dranbleiben!"-Community entspannt essen mit Magenverkleinerung

In der „Dranbleiben!“-Community bekommst du

+ Betreuung in einer geschlossenen Facebook-Gruppe

+ 1 monatlicher Workshop mit Austausch, Reflektionen und Übungen zu Verhalten und Gefühlen

+ 1 monatlicher Q+A-Call per Zoom für deine Fragen zu Essen und Alltagsgestaltung rund um die Adipositas-OP

+ Zugang zur Bibliothek mit Videos, Checklisten, Übungsanleitungen und Rezepten (im Aufbau)

Die Mindestlaufzeit beträgt 6 Monate (Beginn Mai 2024) und du kannst wählen, ob du monatlich oder (halb-)jährlich zahlen möchtest.

Buchung endet in...

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Dein Preis:

bei monatlicher Zahlung:

49,90 €* pro Monat

nach den ersten 6 Monaten kannst du monatlich kündigen

 oder

249,50 €* für  6 Monate

nach den ersten 6 Monaten kannst du je nach Zahlweise monatlich kündigen

*inklusive Umsatzsteuer in Deutschland, Beträge in A/CH können abweichen

 

Es gibt Ermäßigungen für SHG-LeiterInnen und Menschen mit sehr knappen Finanzen. Schreib mir VOR der Buchung eine Mail und ich erkläre dir, wie es geht: willkommen@antjemueller.de.

wichtige Fragen – klare Antworten:

Ersetzt die "Dranbleiben!"-Community eine Ernährungsberatung?

Bei Problemen, die eher im Alltag liegen, wahrscheinlich ja. Zumindest, wenn du schonmal die grundsätzlichen Dinge gelernt hast, wovon ich bei Teilnehmerinnen meiner Einzelberatungen und des Dranbleiben-Kurses ausgehe.

Längerfristig werden zu allen Ernährungs-Basisfragen rund um die Adipositas-OP Infobereiche entstehen, so dass du Zugriff auf aktuelles Wissen hast. Und für die Haken und Ösen bei der Umsetzung hast du ja die Live-Treffen und die Fragerunden in der Facebook-Gruppe.

Eine persönliche Einzelberatung zu medizinischen Detailfragen ist nicht Bestandteil der Commuity. Bei Ernährungsfragen, die medizinisch anspruchsvoller sind, andere Diagnosen betreffen oder wenn du Einzelgespräche benötigst, kannst du diese zu meinen üblichen Honorarsätzen zusätzlich buchen.

 

 

Wie viel Zeit muss ich für die Community einplanen?

Die Impulse und Anregungen sind so gestaltet, dass du dich in deinem laufenden Alltag mit den Fragen beschäftigst – dafür musst du nur dann etwas Zeit einplanen, wenn du z.B. merkst, dass du dir chronisch zu wenig Zeit für dich und dein Essen nimmst ;)…
Deine Anliegen für die Fragerunde sammeln wir im Laufe der Zeit in der FB-Gruppe, so dass du sie bequem jederzeit stellen kannst.

Für die Gruppentreffen solltest du ca 1,5 Stunden einplanen, für di eQ+A-Calls ca. 1 Stunde. 

Zahlt das die Krankenkasse?

Nein. Ich erfülle zwar alle Voraussetzungen, die die Krankenkasse an Ernährungsberaterinnen stellt, aber ich möchte die Community nicht nach inhaltlichen und formalen Vorgaben gestalten müssen, die für eine Kassenanerkennung als Präventionskurs gelten. Leider gibt es für diese neue Art von Beratungsangebot auch noch keine Förderung.

Kann ich in Raten zahlen?

Du kannst zwischen monatlicher oder halbjährlicher Zahlung wählen.  Mit dem Klick auf „jetzt buchen“ wirst du zur Seite meines Zahlungsanbieters Digistore 24 weitergeleitet. Dort kannst du auswählen, ob du halbjährlich oder monatlich zahlen möchtest.

Wie lange läuft die Mitgliedschaft?

Die Mindestlaufzeit beträgt 6 Monate bei beiden  Zahlungsweisen. Wenn du danach weiter zum jetzigen Preis dabei sein möchtest, musst du nichts tun, die Mitgliedschaft verlängert sich um den Zeitraum, den du bei der Buchung angegeben hast – entweder monatlich oder halbjährlich. Wenn du nicht mehr dabei sein möchtest, kannst du bis zum letzten Tag vorm Start des neuen Jahres (Monats) per Mail an support@digistore24.de kündigen.

Wann sind die Live-Treffen und die Fragerunden? Muss ich jedes Mal teilnehmen?

Meistens finden die Live-Calls am 1. Montag des Monats statt. Der inhaltliche Impuls wird aufgezeichnet, so dass du ihn nach-schauen kannst, wenn du nicht live dabei sein kannst, 
Die Fragerunden finden an verschiedenen Tagen statt und können per Zoom oder live auf Facebook stattfinden (je nachdem, wie die Technik mitspielt). Auch sie kannst du später anschauen – die Fragen sammeln wir vorab in der Facebook-Gruppe.

Ich bin nicht (gern) bei Facebook. Macht der Kurs dann für mich Sinn?

Jein. 😉
Die Inhalte der Mails  und die Impulse aus den Live-Calls kannst du auf jeden Fall auch gut umsetzten, wenn du nicht auf Facebook bist. Auch auf der Community-Webseite ist eine Kommentarfunktion, mit der du dich austauschen kannst.

Aber für viele meiner Teilnehmerinnen macht der Austausch, der in der Facebook-Gruppe stattfindet, einen großen Teil des Nutzens aus. Wenn du auch so „tickst“, dass dir der direkte Kontakt mit anderen beim dranbleiben hilft, empfehle ich dir, ein Facebook-Konto mit wenig persönlichen Daten anzulegen und an der Facebook-Gruppe teilzunehmen. Wenn du in deinem Profil nicht erkennbar bist (weil du z.B. ein Pseudonym verwendest), schreib mir bitte eine Mail, damit ich dich zuordnen kann.

Ich bin mir unsicher, ob die Community wirklich jetzt für mich das Richtige ist

Wenn du wissen möchtest, ob mit deinen speziellen Voraussetzungen die Community für dich das Richtige ist, können wir gern dazu telefonieren oder „zoomen“ (dann können wir gleich ausprobieren, ob dein Handy oder PC so eingestellt sind, dass du bei den Online-Gruppentreffen gut hören und sehen kannst). Dazu kannst du dich unter https://antjemueller.de/info  mit mir verabreden.

Fotocredits: Foto 1 by Dave Francis on Unsplash, Foto 2 Priscilla Du Preez on UnsplashFoto 3 Hilke Müller privat